7 Wochen Australien

Great Ocean Road

Posted from Marengo, Victoria, Australia.

(Nachgetragen am 25.11.)

AM heutigen Tag galt das Motto „der Weg ist das Ziel“. Entlang der Great Ocean Road gab es viel zu entdecken, weswegen wir auch erst spät in unserem Quartier in Apollo Bay angekommen sind.

Neben einer der Hauptattraktionen Australiens, den „12 Apostels“ gab es wahrlich viel zu sehen an Kalk- und Sandsteinformationen an der Küste. Die 12 Aposteln sind dabei meiner Meinung nach aber weniger herausstechend, als einfach nur ein Sinnbild für die Formationen entlang der gesamten Strecke. Allein für die 12 Aposteln lohnt ein Besuch in dieser Ecke Australiens sicher nicht, aber der gesamte Küstenstreifen (wir sahen hier Port Fairy bis Apollo Bay) ist einfach unglaublich schön und gleichermaßen beeindruckend.

Tolles Farbenspiel an der Grotte

Tolles Farbenspiel an der Grotte

"The Grotto"

„The Grotto“

Zerklüftete Küste in der Nähe von Peterborough

Zerklüftete Küste in der Nähe von Peterborough

Traumhafte Strände zwischen Sandsteinklippen gibt es hier

Traumhafte Strände zwischen Sandsteinklippen gibt es hier

Im Bay of Islands Coastal Park

Im Bay of Islands Coastal Park

Seltener Anblick: alle auf einen Blick!

Seltener Anblick: alle auf einen Blick!

Die "London Bridge" - seit dem Einsturz eines Bogens heute nurnoch ein "London Arch"

Die „London Bridge“ – seit dem Einsturz eines Bogens heute nurnoch ein „London Arch“

Weiterer Arc an der Kalksteinküste

Weiterer Arc an der Kalksteinküste

Strand in der "Loch Ard Gorge"

Strand in der „Loch Ard Gorge“

An der "Loch Ard Gorge"

An der „Loch Ard Gorge“

12 Aposteln: einzeln gesehen doch eher unspektakulär

12 Aposteln: einzeln gesehen doch eher unspektakulär

die andere Seite der 12 Aposteln

die andere Seite der 12 Aposteln

Mittlerweile weiß ich nicht ob wir diese hübschen schon hatten: Galah

Mittlerweile weiß ich nicht ob wir diese hübschen schon hatten: Galah

Eine Falkenart(?) an der Kalksteinküste

Eine Falkenart(?) an der Kalksteinküste

Im Volksmund "Inch-Ant" genannt: wirklich groß!

Im Volksmund „Inch-Ant“ genannt: wirklich groß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>